Besucher:

 

Ausschreibung OC 2011

Ergebnisse

OC 2011

Anmeldung 2011

Logohomepage
                                110mm Rollern ???

Zu der Thematik "110 mm Rollen" nimmt die SK IFS wie folgt Stellung:

Dass CIC (internationale) Reglement begrenzt in Artikel 20 die Rollengröße auf 100 mm bei allen Wettbewerben.

Bei Rennen des Roller-World-Cups sind die 110 mm Rollen zulässig, da nichts über die Rollengröße gesagt wird (Aussage, maximal 6 Rollen und 50cm).

Das CEC (europäisches) Reglement begrenzt die Rollengröße auf 100 mm. In Artikel 21 Nr. 2 c werden jedoch 110 mm Rollen explizit beim Marathon zugelassen.

In Deutschland liegt die Begrenzung bei 100 mm, WKO Basis Nr. 8.3 und WKO Strasse Nr. 6.2.

Aufgrund der Hierarchie der Regelwerke muss daher bei jeder Veranstaltung geprüft werden, welches Regelwerk anzuwenden ist. Dies gilt auch für Deutschland. Somit gelten bei Rennen in Deutschland folgende Rollengrößen:

  • · sind Ausländer aus einem Land welches nicht zu Europa gehört an Start = es gilt das CIC-Reglement, d.h. max. 100 mm Rollen
  • · sind Ausländer aus einem europäischen Land am Start, aber sonst keine anderen Ausländer und handelt es sich um einen Marathon = es gilt das CEC Reglement mit der Marathon-Ausnahme, d.h. max. 110 mm Rollen
  • · sind Ausländer aus einem europäischen Land am Start, aber sonst keine anderen Ausländer und handelt es sich nicht um einen Marathon = es gilt das CEC Reglement, d.h. max. 100 mm Rollen
  • · sind nur Deutsche am Start = es gilt das deutsche Reglement, d.h. max. 100 mm Rollen.
  • Es obliegt somit dem Rennleiter und Oberschiedsrichter anhand der Meldeliste vor dem Rennen die max. Rollengröße bei Marathons zu bestimmen. Sind keine 110 mm Rollen zugelassen kann eine technische Kontrolle angesetzt werden.

Nochmals vereinfacht dargestellt:

110 mm Rollen sind in Deutschland nur bei Marathons erlaubt, bei denen europäische Ausländer teilnehmen; aber keine außereuropäischen Ausländer und bei Rennen des WIC.

Dr. Barbara Fischer
DRIV-Sportkommission IFS
Ressort Schiedsrichter und Wettkampfwesen

Axel Enderes
DRIV-Sportkommission IFS
Ressort Sportmanagement

 

Ausrichter des Odercups

Logohomepage

Sponsoren des

Odercups: